Südbadischer Tischtennis-Verband e.V.

Aktuelle Seite: HomeSTTVSport - JugendDeutsche Schülermeisterschaften_2018

Wichtige Verbandsmitteilungen

Terminpläne, Spielklasseneinteilung, Schiedsrichter-Ausbildung

Spielklasseneinteilung und Auf-und Abstiegsregelung 2018/19

STTV-Rahmenterminplan 2018/19

Turnusplan 2017/18  bis  2019/20 

Ausschreibung SR-Ausbildung 2018

News aus dem Verband

Deutsche Schülermeisterschaften_2018

Schüler Einzel: v.links: 2.Platz  H.Hörmann, 1. PLatz M.Hollo, 3.Platz .F.Köhler und Jeromy Löffler 

​                    1.                                              1.Platz im Schülerdoppel:  Uros Bojic / Jeromy Löffler

Dissen. Die neuen nationalen Meister heißen Leonie Berger und Mike Hollo. Die Talente von Borussia Düsseldorf und des SV DJK Kolbermoor sicherten sich bei den Deutschen Schülermeisterschaften in Dissen die Titel in den Einzelwettbewerben.

Im Doppel setzten sich Jeromy Löffler/Uros Bojic (TTSF Hohberg/DJK Sportbund Stuttgart) sowie das Duo Annett Kaufmann/Naomi Pranjkovic (TTC Bietigheim-Bissingen/SV DJK Kolbermoor) durch. 

Sieben von acht Favoriten setzen sich durch

Beim Stelldichein der besten Nachwuchsspieler am Teutoburger Wald sicherten im Einzel mit Ausnahme von Naomi Pranjkovic (SV DJK Kolbermoor), die im Viertelfinale Hannah Schönau vom TTC Mariaweiler unterlag, die Favoriten auch die Medaillen. So gewann bei den Schülern Hollo mit 4:2 das Endspiel gegen seinen bayerischen Landsmann Hannes Hörmann (TV Hilpoltstein), nachdem sich der neue Meister im Halbfinale gegen Felix Köhler (TSG Kaiserslautern) behauptet hatte. Ebenfalls Dritter wurde Jeromy Löffler (TTSF Hohberg).

Im Schülerinnen-Einzel war Leonie Berger (Borussia Düsseldorf) auch nicht von Linkshänderin Annett Kaufmann (TTC Bietigheim-Bissingen) zu bezwingen und blieb beim 4:1 im Finale ungefährdet. Zuvor hatte sich Berger in der Vorschlussrunde gegen Katharina Bondarenko-Getz (SV Schott Jena) durchgesetzt, während Kaufmann Pranjkovic-Bezwingerin Hannah Schönau in Schach hielt.
Bei den Schülerinnen verlor Annett Kaufmann zwar das Einzelfinale, sicherte sich dafür jedoch im Doppel-Endspiel an der Seite von Naomi Pranjkovic gegen Leonie Berger/Hannah Schönau den Titel. Bronzemedaillen gingen an Ramona Betz/Lea Lachenmayer (DJK Sportbund Stuttgart/TTC Frickenhausen) sowie an Larissa Berger/Meng Li (TTC Bingen/Münster-Sarmsheim).

mehr....

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Ergebnisse_NDIM_2018_Schüler.pdf)Ergebnisse_NDIM_2018_Schüler.pdf[ ]471 KB

nächste Veranstaltungen

Keine Termine

Anmeldung



Zum Anfang