Südbadischer Tischtennis-Verband e.V.

Aktuelle Seite: HomeSTTVServiceDS-GVO Missbrauch von Abmahnungen

Wichtige Verbandsmitteilungen

Terminpläne, Spielklasseneinteilung, Schiedsrichter-Ausbildung

Spielklasseneinteilung und Auf-und Abstiegsregelung 2018/19

STTV-Rahmenterminplan 2018/19

Turnusplan 2017/18  bis  2019/20 

Ausschreibung SR-Ausbildung 2018

News aus dem Verband

Service: TT-Journal Lehre 2019
18.10.18

Sport - Senioren: Senioren Deutschlandpokal 60
16.10.18

Sport - Damen/Herren: Ergebnisbericht TOP48 Da/He
08.10.18

Service: Schülermentor-Ausbildung
25.09.18

Sport - allgemein: Sitzung des LA Sport
25.09.18

DS-GVO Missbrauch von Abmahnungen

Sehr geehrte Samen und Herren,

die im Zusammenhang mit der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) stehenden Neuregelungen haben bei uns Verbänden, aber vor allem auch bei den Vereinen große Sorgen ausgelöst. Insbesondere die mit der DS-GVO in der öffentlichen Diskussion immer wieder thematisierten hohen Bußgelder bzw. Abmahnungen mit entsprechenden Kostenforderungen standen hierbei oft im Fokus.

 

Der organisierte Sport in Deutschland möchte erreichen, dass ein Großteil dieser Gefahren künftig ausgeschlossen werden kann. Nachdem der zunächst verfolgte Ansatz, Ausnahmeregelugen für gemeinnützige Vereine zu verankern, aufgrund zu geringer Erfolgsaussichten (es handelt sich bei der DS-GVO um europäische Gesetzgebung) verworfen wurde, soll nun durch entsprechende Rechtsänderung erreicht werden, den sog. Abmahnmissbrauch zu verhindern. Wie Sie dem angehängten Schreiben an das Bundesministerium der Justiz entnehmen können, ist der DOSB diesbezüglich aktiv geworden.

 

Mit freundlichen Grüßen
DEUTSCHER TISCHTENNIS-BUND

Jens Hecking
Referent Verbandsentwicklung

 

 

 

 

Anmeldung



Zum Anfang