Überschrift STTV

 

Südbadischer Tischtennis-Verband e.V.

Aktuelle Seite: HomeSportSenioren

Ergebnisse Deutschlandpokal Senioren 60

Deutschland-Pokal Senioren Ü60:

Große Erfolge für das Baden-Württemberg-Senioren-Team: Beim Deutschland-Pokal (Landesverband-Teams) der Senioren über 60 in
Mölln (Schleswig-Holstein) siegten die Seniorinnen mit Rose Diebold (TTC Karlsruhe-Neureut), Hannelore Stowasser (TSV Holzheim),
Christina Roth (VfL Dettenhausen) und Gudrun Wentsch (TSV Laupheim) im Finale 4:0 gegen die Pfalz.

Auch die weiteren Spiele entschied das BaWü-Team klar für sich: Hamburg (4:1), Hessen (4:0), Schleswig-Holstein (4:1), Bayern (4:0).
Die Senioren mit Joachim Duffner (TB Beinstein), Martin Frey (TV Denzlingen) und Berthold Schulz (TV Lahr) holten sich mit einem 4:1 ebenfalls gegen die Pfalz Platz drei.

In der Vorrunde hatte das BaWü-Team noch 1:4 gegen die Pfalz verloren.

Deutsche Meisterschaften der Senioren 2017

Berti Schulz und Bernhard Bürgin mit zwei Bronzemedaillen im Einzel erfolgreich,

Georg Winkler holt im Herren Doppel 50 ebenfalls die Bronzemedaille.

Berti Schulz vom TV Lahr und Bernhard Bürgin vom TTC  Laufenburg kehrten mit zwei Bronzemedaillen von den Deutschen Meisterschaften der Senioren aus Neuenstadt a. K. zurück.

Für eine der größten Überraschungen sorgten  die Südbadener im Senioren 60 Einzelwettbewerb.

Im Viertelfinale überzeugten sowohl Berti Schulz gegen Abwehrspieler Ghanaati aus Hamburg als auch Bernhard Bürgin gegen Abwehrspieler Kürschner aus Bayern mit herrlichen Ballwechseln und  warfen die hohen Favoriten aus dem Rennen., ehe im Halbfinale gegen den späteren Sieger Kay Seyffert aus Hessen und dem amtierenden Weltmeister Manfred Nieswand Endstation war.

 

Darüber hinaus gewann Berti Schulz im Mixed mit seiner Partnerin Rose Diebold aus Karlsruhe  eine weitere Bronzemedaille.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 Sieger Herren Doppel 50:   ganz rechts 3. Platz Klaus Werz (Neckarsulm) und Georg Winkler (TTC Mühlhausen) 

Seite 1 von 3

Anmeldung



Zum Anfang