Südbadischer Tischtennis-Verband e.V.

Aktuelle Seite: Home

Wichtige Verbandsmitteilungen

Terminpläne, Spielklasseneinteilung, Schiedsrichter-Ausbildung

Spielklasseneinteilung und Auf-und Abstiegsregelung 2018/19

STTV-Rahmenterminplan 2018/19

Turnusplan 2017/18  bis  2019/20 

Ausschreibung SR-Ausbildung 2018

News aus dem Verband

Sport - Jugend: Ergebnisse STTV_EM Jugend 2018
26.11.18

Sport - Jugend: 3.Platz bei den Slovac Open 2018
05.11.18

Sport - Jugend: Ergebnisse TOP48 Jugend_2018
05.11.18

Sport - allgemein: Tag des Talents 2018
25.10.18

Sport - Jugend: Ergebnisbericht TOP48 Schüler/innen
23.10.18

TTBW Ranglistenfinale Da/He

Die diesjährigen Baden-Württembergischen Ranglistensieger kommen aus Böblingen und Grünwettersbach

Am Wochenende des 22./23. September wurden im südbadischen Iffezheim, in der Nähe der weltbekannten Galopprennbahn, die baden-württembergischen Ranglistensieger gesucht. Das Turnier unter der Leitung von Bernd Kaltenbach und Klaus Scherzinger (Vizepräsident Erwachsenensport SBTTV) war von Vereinsseite top organisiert, jedoch mussten die Veranstalter bei den Schiedsrichtern improvisieren. Für sechs Tische kamen nur fünf Schiedsrichter, die somit das gesamte Turnier durchzählen mussten. Der fehlende Schiedsrichter wurde durch einen freiwilligen Vereinsvertreter kompensiert.

„Das Problem mit den Schiedsrichtern und vornehmlich die schlechten Lichtverhältnisse in der Halle, aufgrund von drei Glasfronten und windbedingten technischen Problemen mit den Vorhängen, sorgte für einige Unzufriedenheit bei den Spielerinnen und Spielern“, sagte im Anschluss auch TTVWH-Geschäftsführer Thomas Walter. Dennoch wurden spektakuläre Spiele sowie spannende Entscheidungen geboten. Die Endrangliste war dabei die entscheidende Qualifikation für das DTTB Bundesranglistenfinale, das am 06./07. Oktober in Waldfischbach (PTTV) stattfindet.

hier weiterlesen und Bilder

 

 

Weltmeisterschaften der Senioren in Las Vegas

Bei den Weltmeisterschaften der Senioren 2018 in Las Vegas waren mit Thoma Huck, Bruno Lehmann und Achim Stoll drei Akteure der TTSF Hohberg unter den knapp 5500 Teilnehmern, wobei Stoll/Lehmann mit dem Gewinn der Bronzemedaille im Herren-Doppel (AK 49-54) für das sportliche Highlight sorgten.

Der Südbadische Tischtennisverband gratuliert ganz herzlich!

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Lehmann-Stoll_2018.jpg)Lehmann-Stoll_2018.jpg[ ]1151 KB

Kindeswohlvereinbarung

SBTTV und BETTV unterzeichnen Kindeswohlvereinbarung

Am Rande der deutschen Meisterschaften unterzeichneten außerdem der Berliner und der Südbadische Tischtennisverband die Kindeswohlvereinbarung des DTTB. Die Partner setzen sich gemäß des Vertrags umfassend für das Kindeswohl auf allen Ebenen des deutschen Tischtennissports und insbesondere für den Schutz vor sexualisierter Gewalt ein. Grundlage sind das Bundeskinderschutzgesetz sowie die Erklärung „Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport“, beschlossen von der Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes am 3.12.2010 in München. Mit dieser Vereinbarung verständigen sich die Partner über die verbindliche Umsetzung dieser Grundlagen, über die Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung im Kinderschutz und über die Aufgabenverteilung zwischen den Partnern.

 

Bericht aus dem Lenkungsausschuss von TTBW

Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei finden Sie eine Mitteilung aus dem Lenkungsausschuss von Tischtennis Baden-Württemberg e.V.!

Bitte leiten Sie diese Mitteilung auch an ihre Vereinskolleginnen und –kollegen weiter.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne jederzeit an mich wenden.

 

Sportliche Grüße,

Dirk Lion

 

Referent Tischtennis Baden-Württemberg

SpOrt Stuttgart | Fritz-Walter-Weg 19 | 70372 Stuttgart

Telefon: 0711 28077-603 | Fax: 0711 28077-601

Geschäftszeiten: Mo. – Mi. 09:00 -16:00 Uhr, Do. 14:00 – 18:00 Uhr, Fr. 09:00 – 13:00 Uhr

BUTTERFLY | Partner der Verbände in BaWü
Homepage: www.butterfly.tt
Katalog: http://de.butterfly.tt/info/products/katalog

 

 

3.Platz bei den Slovac Open 2018

BaWü-Mädels im DTTB-Dress erfolgreich

Hauchdünn war es am Ende. Nur knapp verpassten die beiden Baden-Württembergerinnen Jele Stortz und Annett Kaufmann im DTTB-Dress bei den Slovak Open den Sprung ins Doppel-Finale. Satte 10 Matchbälle konnten die beiden Nachwuchstalente abwehren, bevor sie den späteren Siegerinnen aus China doch letztlich zum 17:15 Sieg im Entscheidungssatz gratulieren mussten. Im Einzel erreichte Annett Kaufmann mit dem Einzug ins Achtelfinale das beste Ergebnis. Betreut wurden die beiden von TTBW-Landestrainerin Evelyn Simon.

Von Bratislava nach Ungarn

Weiter geht es nun für Jele und Annett mit dem DTTB-Tross nach Ungarn, wo vom 7.-11. November die Hungarian Junior and Cadet Open auf dem Programm stehen.

Zur Newsmeldung auf Seiten des Deutschen Tischtennis-Bundes.

Autor und Fotos: TTBW

 

Seite 3 von 26

nächste Veranstaltungen

15.12.2018
BaWü_EM Jugend
12.01.2019
Future Cup
19.01.2019
BaWü_EM Damen/Herren

Anmeldung



Zum Anfang