Überschrift STTV

 

Südbadischer Tischtennis-Verband e.V.

Aktuelle Seite: Home

Wichtige Verbandsmitteilungen

Fusionsbestrebungen

Liebe Tischtennisfreunde,

 

„endlich Pause“ – diese mit einem Durchschnaufen verstärkte Aussage war nach Ende der TTBW-Top 16-Rangliste in Viernheim von einigen Spielern und Betreuern deutlich zu hören. Und tatsächlich: In den nächsten sechs Wochen stehen keine Sportveranstaltungen (mehr) auf dem Programm.

Ich möchte aber mit einigen Gedanken auf ein sportpolitisches Thema hinweisen, das unsere Arbeit seit einigen Monaten ergänzt und das auch im Fokus zahlreicher Sitzungsveranstaltungen der letzten Wochen stand (Verbandstag, Verbandsausschuss, Bezirkstage): die Fusions-Bestrebungen auf dem Weg zu einem Baden-Württembergischen Verband.

 

In aller Zurückhaltung, Bescheidenheit und Demut sei vorausgeschickt, dass die Entscheidung über einen Zusammenschluss der drei Landesverbände Badens, Südbadens und Württemberg-Hohen-zollerns bei den Wahlberechtigten der Verbandstage 2019 liegt, nicht bei den Präsidien oder gar uns Hauptamtlichen. Die Mehrheit der Stimmberechtigten sind in Baden und Südbaden die Vereins-vertreter der dort jeweils knapp über 200 Tischtennis-Abteilungen, in Württemberg sind dies die Delegierten der 15 Bezirke. 75 bzw. 80 % Zustimmung sind bei diesen Versammlungen in zwei Jahren in den drei Landesverbänden notwendig. Unsere gemeinsame Aufgabe ist es bis dahin, Überzeugungsarbeit zu leisten. Die Leistungen eines großen Baden-Württemberg-Verbandes sollen sichtbar werden, die Vorteile deutlich gemacht werde. Hierfür werden zahlreiche Anstrengungen gemacht:

 

·      In 11 Arbeitskreisen werden die Grundlagen für eine Zusammenarbeit in allen Ressorts, bei den Ordnungen und den Finanzen geschaffen. Im vierten Quartal dieses Jahres können erste belastbare Ergebnisse aus den Arbeitskreisen von TTBW erwartet werden. Darüber wird in den verschiedenen Medien berichtet.

·      Die Homepage (www.ttbw.de) und die Sozialen Medien entwickeln sich zunehmend. Verbesserungen werden ständig versucht, umzusetzen.

·      Ab 11. September wird in regelmäßigen Abständen ein Newsletter von Tischtennis Baden-Württemberg erscheinen.

·      Auf der Homepage wird es in Kürze eine neue Rubrik geben: „Häufig gestellte Fragen“ – hiermit soll der Informationsfluss noch weiter verbessert werden.

·      Die Vereine sollen noch gezielter direkt informiert werden. Ziel ist, alle Interessen und Wünsche aufzunehmen und bestmöglich umzusetzen.

 

Sie sehen, liebe Tischtennisfreunde in ganz Baden-Württemberg: Das Gemeinsame, das WIR, der gesamte Tischtennissport in unserem Bundesland soll in den Vordergrund rücken. Bringen Sie sich aktiv ein, melden Sie sich bei unserem Referent Baden-Württemberg, Dirk Lion, und lassen Sie uns die gemeinsamen Chancen nutzen.

 

Eine schöne, erholsame Sommerpause wünscht

Thomas Walter

Geschäftsführer TTVWH

 

News aus dem Verband

Sport - Jugend: Ergebnisse BaWü-RLT_TOP 16_U15+U18
24.07.17

Sport - allgemein: TTVWH-Verbandstag in Langenargen:
19.07.17

Sport - Da/| He: Ergebnisse TTBW_RLT Da+He
17.07.17

Sport - allgemein: STTV-Mitgliederversammlung
11.07.17

Sport - Jugend: Ergebnisse TTBW_RLT-TOP16_U13
10.07.17

Sport - allgemein: Bericht vom Vereins-Servicetag
03.07.17

Ergebnisse DPM für Leistungsklassen

 

 

Großartiger Erfolg für die Mädels der TTF Stühlingen!

Sie erkämpften sich bei den Deutschen Pokalmeisterschaften für Leistungsklassen am 25.-28.05.17 in Fröndenberg (WTTV) den 1. Platz in der Konkurrenz der Damenklasse A ​und nahmen den Pokal stolz und verdient mit nach Hause.
Herzlichen Glückwunsch an die Siegermannschaft.

Sieger:

Herren A - TSV Kuppingen,  ​Herren B - TSV 1875 Höchst,   ​Herren C-  TSV Gaimersheim

Damen A - TTF Stühlingen, -​Damen B - TSV Königsbrunn,, ​Damen C - TSV Lichtenwald

Trainer A-Lizenzausbildung 2017/2018

Der Deutsche Tischtennis-Bund beabsichtigt,im kommenden Jahr einen neuen Ausbildungsgang zum Erwerb derTrainer A-Lizenz durchzuführen.

Bis zum 31. Oktober 2016 können sich Inhaber der Trainer B-Lizenz über den Bereich „Seminarkalender“  (Typ: Trainer A-Eingangsprüfung) auf der click-tt-Seite des DTTB  ( https://dttb.click-tt.de)  für die Eingangsprüfung anmelden.

Bis zu dieser Frist müssen zudem sämtliche Bewerbungsunterlagen beim DTTB per Posteingegangen sein. Weitere Informationen zur Ausbildung und Anmeldung erhalten Sie über diesen Link.

Sollte es in Ihrem Verband interessierte Trainer B-Lizenz-Inhaber geben, die diese Ausbildung absolvieren möchten, so bitten wir darum, die verantwortlichen Trainer (Verbands-/Honorartrainer) und Gremien, auf diese Frist hinzuweisen.

Die Eingangsprüfung, die zur Auswahl des Teilnehmerkreises dient, findet am 12./13. Dezember 2016 in Frankfurt statt.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

DEUTSCHER TISCHTENNIS-BUND

René Stork (Koordinator Sportentwicklung. Referent für Bildung und Forschung)

Otto-Fleck-Schneise 12,  60528 Frankfurt

Tel.: +49 69 695019-15<> Fax: +49 69 695019-13

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  (www.tischtennis.de)

Ergebnisse BaWÜ EM Senioren

Baden-Württembergische Senioren-Meisterschaften

Zwei Tage lang kämpften in Königsbach-Stein die besten Senioren Baden-Württembergs in den verschiedenenAltersklassen um Titel und Platzierungen. Gleichzeitig ging es um die Qualifikation für die Deutschen Senioren-Einzelmeisterschaften am Pfingst-Wochenende.

Ergebnisse STTV_TOP 16 RLT_U15+U18

U15  in  Löffingen / U18  in  Reute

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Ergebnisse U15.pdf)Ergebnisse U15.pdf[ ]1326 KB
Diese Datei herunterladen (Ergebnisse_U18.pdf)Ergebnisse_U18.pdf[ ]204 KB

Seite 5 von 18

nächste Veranstaltungen

Anmeldung



Zum Anfang